Mobilen Lebensretter gespendet

Egg an der Günz, April 2018

Die Anschaffung eines lebensrettenden Defibrillators ermöglichte die Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG mit einer großzügigen Spende in Egg an der Günz.

Täglich sterben fast 300 Mitbürger in Deutschland am plötzlichen Herzversagen. Wenn einem Betroffenen innerhalb der ersten 5 Minuten nach einem plötzlichen Herzversagen geholfen wird, sind die Chancen sehr groß, dass er dieses ohne bleibende Schäden überlebt.
Die Installation von Defibrillatoren zur Laienreanimation an öffentlich zugänglichen Plätzen und Räumen sowie die Ausstattung der örtlichen Feuerwehren und Rot-Kreuz-Gruppen mit diesen Geräten hat die letzten Jahre deshalb deutlich zugenommen.

Die Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG konnte in ihrem Geschäftsgebiet deshalb auch bereits mehrere Projekte zur Anschaffung von AED's in Form von Spendengeldern unterstützen - so nun auch Egg an der Günz. Geschäftsstellenleiter Walter Müller und der Vorstandsvorsitzende Helmut Graf konnten das Gerät an den 1. Bürgermeister Franz Morath übergeben, in der Hoffnung, dass es nie bei einem Ernstfall angewendet werden muss. Der Defibrillator hängt ab sofort im frei zugänglichen SB-Bereich der ehemaligen Raiffeisenbank-Geschäftsstelle in Egg und kann dort bei einem Notfall entnommen werden.

 

Walter Müller (Geschäftsstellenleiter), Helmut Graf (Vorstandsvorsitzender) und 1. Bgm. Franz Morath
Walter Müller (Geschäftsstellenleiter), Helmut Graf (Vorstandsvorsitzender) und 1. Bgm. Franz Morath

Das könnte Sie auch interessieren:

FOS zu Besuch

Dezember 2018: Klasse der Fachoberschule zu Besuch

mehr

Weinrieder Blasmusik

November 2018: Neue Tracht für die Weinrieder Blasmusik

mehr

Naturentdecker

November 2018: Die Kindergruppe "Naturentdecker" erhält Spende

mehr

Jubilare

November 2018: "Das starke Herz Schwabens" zeichnet 10, 25 und 40 jährige Jubilare aus

mehr

Raiffeisen-Ware Schwaben Allgäu GmbH

November 2018: Standort Ichenhausen von großer Bedeutung

mehr

Ein Abend der Denkanstöße

November 2018: Markus Gürne referierte als Finanz- und Börsen- sowie Nahost-Experte.

mehr

Kindergarten "Pusteblume"

Oktober 2018: Kindergarten "Pusteblume" dekoriert Schaufenster

mehr

Raiffeisenbank Schwaben Mitte begrüßt neue Azubis

September 2018: Wir begrüßen unsere neuen Azubis

mehr

Willkommen bei den Volks- und Raiffeisenbanken

12 junge Berufsanfänger starten durch

mehr

Strahlende Gewinnerin

Juli 2018: Strahlende Gewinnerin aus Bellenberg

mehr

Vertreterversammlung

Juni 2018: Raiffeisenbank für die Zukunft gerüstet

mehr

Spende

April 2018: Mobilen Lebensretter gespendet

mehr

Mitgliederabende

März 2018: Heitere Mundart-Comedy von der Schwäbischen Alb

mehr

Bilanz

März 2018: Rekordbilanz zum Raiffeisen-Jubiläumsjahr

mehr

Ausbildungsende

Februar 2018: Herausragender Abschluss

mehr

Jugendwettbewerb

Januar 2018: Bilderausstellung in der Geschäftsstelle Krumbach

mehr

Gewinnsparen

Januar 2018: Kreuzfahrt gewonnen

mehr