5 Siegerehrungen "Der Erde eine Zukunft geben" in der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG

Seit über fünf Jahrzehnten - genauer gesagt seit 54 Jahren - gehört der internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ" zum vielfältigen gesellschaftlichen Engagement der genossenschaftlichen Bankengruppe, mit dem junge Menschen in ihrer Entwicklung gefördert und an gesellschaftlich wichtige Themen herangeführt werden. "jugend creativ" unterstützt Talente und verbindet die nachwachsenden Generationen über Ländergrenzen hinweg. Dieses Mal stand der Wettbewerb ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit, denn das Motto lautete: "Der Erde eine Zukunft geben".

Das Thema ermunterte Teilnehmer*innen, sich ganz individuell mit ihrer Auffassung zu diesem elementaren gesellschaftlichwichtigen Thema auseinanderzusetzen.

Nachhaltigkeit und die Zukunft unserer Erde sichern - das ist eine Aufgabe, die uns alle angeht und die nur gemeinsam zu schaffen ist.

Sabine Turek, Prokuristin der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG begleitet den Wettbewerb seit über 30 Jahren in der örtlichen Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG und führte auch dieses Jahr wieder die Siegerehrungen in den 4 weiterführenden Schulen in Krumbach durch.

Sie selbst ist in der Bank u.a. auch als Nachhaltigkeitsbeauftragte tätig und daher war das Thema für sie dieses Jahr besonders spannend. Sie konnte dabei ihre eigenen Erfahrungen bei der Preisübergabe mit ins Spiel bringen. Denn, so die Erläuterungen von Turek: "Dieses brisante Wettbewerbsthema bewegt uns alle. Und im Grunde nach geht es dabei auch um die Frage: Wie sieht die Erde aus, wenn wir sie an unsere Kinder weitergeben? Nachhaltigkeit ist eine Haltung, die Denke dazu muss sich von klein an in unsere Gesellschaft etablieren. Es ist Zeit umzudenken".

Wie jedes Jahr waren auch heuer wieder viele zahlreiche tolle Bilder dabei, die von einer Jury ausgewertet worden sind und dabei junge Künstler einen 1. und 2. Preis in den Schulen ergattern konnten.

Als Gewinn gab es ein 25-teiliges Stabilo-Malset mit einer Urkunde, damit die jungen Nachwuchskünstler auch künftig ihrer "Mal-Leidenschaft" nachgehen können und die Preisträgerschaft in langer Erinnerung bleibt.

Kniend von links: Annika Strobel stellv. Für Stephan Strobel und Julius Aleiter Stehend von links: Sabine Turek (Raiffeisenbank), Paula Keller, Anna Ausberger, Emanuel Probst, Mathilda Eifler + Emilia Kaiser und Johanna Schafitel (Rektorin Grundschule Deisenhausen) Bei der FOSBOS gab es 2 Siegerinnen, die großartige Bilder abgeliefert haben. Und es gab sogar einen Filmbeitrag mit dem Titel "Die Plastiktüte", der auf anschauliche Weise darstellte, was wir mit Plastiktüten nicht tun sollten: "Nämlich ! Nicht einfach entsorgen und wegschmeißen".
von li nach re Anna-Lena Schultz und Elsa Qerreti bei der Preisübergabe mit Sabine Turek (Raiffeisenbank) in der FOSBOS Krumbach Beim Simpert-Krämer-Gymnasium Krumbach gab es 4 stolze Preisträgerinnen.
Bildunterschrift von li nach re: Marie Micheler, Emily Triolo, Franziska Scheule (Lehrerin), Sabine Turek (Raiffeisenbank), Norbert Rehfuß (Rektor SKG Krumbach), Franziska Drosihn, Kathrin Kustermann (Lehrerin) und Sabrina Dippel Die Mittelschüler waren extremst fleißig bei der Anzahl der Teilnehmer in diesem Jahr. Somit konnten 28 Gewinner*innen geehrt und ein Siegerpreis mit Urkunde überreicht werden. Bild: Die Sieger mit den Verantwortlichen der Schule - links: Die für Kunst zuständige Lehrerin Sabrina Remmele und ganz rechts Sabine Turek (Raiffeisenbank) mit Frau Vega (Rektorin der Mittelschule Krumbach)
Bei der Realschule Krumbach gab es 6 Sieger bei der Preisverleihung in der Schule. Die Gelungensten und Besinnlichsten davon wurden gekürt. Herzlichen Glückwunsch an Lukas Veitleder (5a), Tristan Thoma (5b), Janina Keller (8b), Emilia Tschulik (5a), Lisa-Mairia Dreher (5b), Julia Leckel (8b). Lukas, Tristan und Selina ziehen als Erstplatzierte eine Runde weiter und repräsentieren die Realschule in diesem internationalen Wettbewerb.
Bild von Mirjam Zindel (Realschule) von links nach rechts: Rudi Kögler (Rektor der Realschule), Tristan Thoma, Lisa-Maria Dreher, Lukas Veitleder, Sabine Turek (Raiffeisenbank ), Janina Keller, Julia Leckel, Helena Jaroschuk-Walter (Lehrerin)

Das könnte Sie auch interessieren:

Jubiläum Staiger

Ein Betriebsjubiläum der besonderen Art - mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit - stand jüngst bei der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG erneut an.

mehr

SKG Awardverleihung

Beim 16. Seminararbeiten-Award der Raiffeisenbank Krumbach wurden herausragende Arbeiten aus Physik, Englisch, Latein, Deutsch und Sport prämiert.

mehr

Gratulation zur Weiterbildung

Justine Hruschka (Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG) hat erfolgreich die Weiterbildung zur geprüften Betriebswirtin „Master Professional of Business Management (CCI)“ über die IHK Schwaben abgeschlossen

mehr

Wer jetzt bei Lingl einsteigt

Der Krumbacher Investor Hermann Frentzen übernimmt zusammen mit weiteren Gesellschaftern die Firma. Wie die Planung für die Traditionsfirma aussieht.

mehr

JWB - Siegerehrungen KRU

5 Siegerehrungen "Der Erde eine Zukunft geben" in der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG.

mehr

Jubiläum Frau Turek

Ein Grund zum Feiern gab es am 1. April bei der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG. Die Bank gratulierte Sabine Turek zum 40jährigen Betriebsjubiläum.

mehr

Mitgliederabend Krumbach

2 Mitgliederabende mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum im Krumbacher Stadtsaal.

mehr

Mitgliederabend Altenstadt

Mitgliederabend mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum in der Schulturnhalle Altenstadt.

mehr

Mitgliederabend Babenhausen

Mitgliederabend mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum in der Veranstaltungs- und Pausenhalle Babenhausen.

mehr

Mitgliederabend Erkheim

Mitgliederabend mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum in der Schulturnhalle Erkheim.

mehr

Mitgliederabend Bellenberg

Mitgliederabend mit Info-/Entertainment und Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte in der Turn- und Festhalle Bellenberg

mehr

Spendenübergabe an MuBab Babenhausen

Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG sorgt für große Freude bei MuBab in Babenhausen.

mehr

Raiba blickt auf „sehr gutes Jahr“ zurück

Die Bank legt für 2023 solide Zahlen vor. Als Partner möchte die Raiffeisenbank Schwaben Mitte Betrieben und Privatkunden auch in schwierigen Situationen zur Seite stehen.

mehr

Bestandene Abschlussprüfung

Fünf Azubis der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG haben ihre Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/Bankkauffrau erfolgreich abgeschlossen.

mehr

Defibrillator für die freiwillige Feuerwehr Schellenbach

Die freiwillige Feuerwehr Schellenbach - Maria Vesperbild e.V., schaffte einen lebensrettenden Erste-Hilfe-Defibrillator an.

mehr

BFS zeigt großes Engagement

Die langjährige Kooperation zwischen der Raiffeisenbank und der Berufsfachschule für Kinderpflege (BFS) in Krumbach besteht bereits seit über 23 Jahren.

mehr