SKG Awardverleihung

Dienstag, 21.05.2024

Von Elisabeth Schmid

Krumbach Sechs Schülerinnen des Krumbacher Simpert-Kraemer-Gymnasiums wurden kürzlich für ihre Seminararbeiten ausgezeichnet. In der Raiffeisenbank Krumbach wurden die 16. Awards für die besten Seminararbeiten überreicht. Sabine Turek von der Raiffeisenbank, die auch schon seit 16 Jahren die Veranstaltung begleitet, begrüßte die Gäste gut gelaunt. Unter ihnen waren natürlich die Eltern und Familienangehörigen der Schülerinnen. Viele Lehrer waren dabei.

Der Schulleiter des Gymnasiums, Norbert Rehfuß, freute sich über das Engagement seiner Schützlinge. „Diesmal sind es ausschließlich Mädchen, die einen Award gewonnen haben, das ist zum ersten Mal der Fall“, sagte er schmunzelnd. Er lobte den Fleiß seiner Schülerinnen, meinte aber, nach Konfuzius sei Arbeit, die Spaß macht, keine Arbeit. So ergehe es ihm auch in seinem Beruf. Dass die Preisträgerinnen Spaß und Freude an ihren Arbeiten hatten, war bei ihren Vorträgen zu hören. Die Arbeiten kamen aus den Fächern: Physik, Englisch, Latein, Deutsch und Sport.

Laura Burghard hielt einen Vortrag über den „Einfluss der Temperatur auf den menschlichen Körper“. Zum Thema Physik in der Medizin führte sie aus, inwiefern die Temperatur für den Wärmehaushalt der Menschen eine Rolle spielt. Sie stellte fest, dass Wärme und Kälte unterschiedlich für jeden wahrgenommen werden.

Auch interessant war der Vortrag von Lara Schorer. Sie ging im Fach Englisch der Frage nach, warum indigene Sprachen fast ausgestorben sind. Mit dem Kolonialismus ist alles anders geworden. Zwischen 1950 und 1970 wurden indigenen Kinder von ihren Eltern getrennt und zwangsweise in Internate gesteckt. Dort lernten sie Englisch und durften ihre Sprache nicht mehr sprechen. So kam es, dass 300 bis 500 Sprachen heute kaum noch vorhanden sind.

Im Fach Latein referierte Anna Bihler über Tierwesen aus der antiken Mythologie in Harry Potter. Sie beleuchtete den Zusammenhang der Jugendbuchreihe mit den Tierwesen aus der Antike. Autorin J. K. Rowling hatte das Fach Mythologie studiert. Somit nutzte sie für ihre Geschichten dieses Wissen. Mit riesigem Erfolg.

Carolin Konrad beschäftigte sich in ihrer Seminararbeit mit der Antriebskraft von Flugzeugen, genauer gesagt mit Strahltriebwerken. Der Vortrag war technisch versiert und faszinierte die Gäste. Es ging um die verschiedenen Arten von Flugzeugtriebwerken, um den Aufbau und ihre Funktionsweise.

In der Seminararbeit von Giulia Seifert geht es um Untreue in der Liebeslyrik.“ Ein Vergleich von Sam Smiths „‚I’m Not the Only One“ und Joseph von Eichendorffs „Das zerbrochene Ringlein“. Seifert stellte die fünf Phasen des Liebeskummers und ihre psychischen Folgen dar. Als Fazit stellte sie fest, dass Gefühle von Liebeskummer ähnlich sind, unabhängig von Zeit.

Eine kleine technische Panne gab es vor dem letzten Vortrag. Das Kammerorchester überbrückte die Zeit, so konnte das Problem relativ schnell gelöst werden. Das Orchester und ein Karaokechor gestalteten die Veranstaltung musikalisch mit.

„Fitnessinfluencer und ihr Einfluss auf Jugendliche“, diese Arbeit von Anna Miller aus dem Fach Sport untersuchte, wie sich die sozialen Medien auf die Jugendlichen auswirken. Sie erklärte den Begriff Influencer und stellte in den Raum, ob es dafür eine Ausbildung geben sollte. Anna Miller ging auf die Vorteile und auch auf die Nachteile der Social Media ein.

Sabine Turek zeigte sich von den anspruchsvollen Arbeiten der Schülerinnen angetan. Für die sechs Seminarsieger gab es von der Raiffeisenbank eine Urkunde und 200 Euro für jede Siegerin. Der Geldpreis wird wie jedes Jahr bei der Abschlussfeier der Schüler übergeben.

Sechs Schülerinnen des SKG geehrt

Beim 16. Seminararbeiten-Award der Raiffeisenbank Krumbach wurden herausragende Arbeiten aus Physik, Englisch, Latein, Deutsch und Sport prämiert.
Awards für die besten Krumbacher Seminararbeiten. Auf dem Bild: (von links) Sabine Turek, Anna Miller, Giulia Seifert, Carolin Konrad, Anna Bihler, Lara Schorer, Laura Burghard und Norbert Rehfuß.

Foto: Elisabeth Schmid

Das könnte Sie auch interessieren:

Team Wettbewerb Mathematik

Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG und Grundschule Altenstadt arbeiten Hand in Hand

mehr

Rundreise begeistert

Jüngst starteten 74 Leute aus dem gesamten Einzugsbereich der Bank zu einer Rundreise mit 2 Bussen in die drei Balkanländer.

mehr

Jubiläum Staiger

Ein Betriebsjubiläum der besonderen Art - mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit - stand jüngst bei der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG erneut an.

mehr

SKG Awardverleihung

Beim 16. Seminararbeiten-Award der Raiffeisenbank Krumbach wurden herausragende Arbeiten aus Physik, Englisch, Latein, Deutsch und Sport prämiert.

mehr

Gratulation zur Weiterbildung

Justine Hruschka (Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG) hat erfolgreich die Weiterbildung zur geprüften Betriebswirtin „Master Professional of Business Management (CCI)“ über die IHK Schwaben abgeschlossen

mehr

Wer jetzt bei Lingl einsteigt

Der Krumbacher Investor Hermann Frentzen übernimmt zusammen mit weiteren Gesellschaftern die Firma. Wie die Planung für die Traditionsfirma aussieht.

mehr

JWB - Siegerehrungen KRU

5 Siegerehrungen "Der Erde eine Zukunft geben" in der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG.

mehr

Jubiläum Frau Turek

Ein Grund zum Feiern gab es am 1. April bei der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG. Die Bank gratulierte Sabine Turek zum 40jährigen Betriebsjubiläum.

mehr

Mitgliederabend Krumbach

2 Mitgliederabende mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum im Krumbacher Stadtsaal.

mehr

Mitgliederabend Altenstadt

Mitgliederabend mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum in der Schulturnhalle Altenstadt.

mehr

Mitgliederabend Babenhausen

Mitgliederabend mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum in der Veranstaltungs- und Pausenhalle Babenhausen.

mehr

Mitgliederabend Erkheim

Mitgliederabend mit Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte begeistert das Publikum in der Schulturnhalle Erkheim.

mehr

Mitgliederabend Bellenberg

Mitgliederabend mit Info-/Entertainment und Spendenübergabe der Raiffeisenbank Schwaben Mitte in der Turn- und Festhalle Bellenberg

mehr

Spendenübergabe an MuBab Babenhausen

Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG sorgt für große Freude bei MuBab in Babenhausen.

mehr

Raiba blickt auf „sehr gutes Jahr“ zurück

Die Bank legt für 2023 solide Zahlen vor. Als Partner möchte die Raiffeisenbank Schwaben Mitte Betrieben und Privatkunden auch in schwierigen Situationen zur Seite stehen.

mehr

Bestandene Abschlussprüfung

Fünf Azubis der Raiffeisenbank Schwaben Mitte eG haben ihre Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/Bankkauffrau erfolgreich abgeschlossen.

mehr

Defibrillator für die freiwillige Feuerwehr Schellenbach

Die freiwillige Feuerwehr Schellenbach - Maria Vesperbild e.V., schaffte einen lebensrettenden Erste-Hilfe-Defibrillator an.

mehr

BFS zeigt großes Engagement

Die langjährige Kooperation zwischen der Raiffeisenbank und der Berufsfachschule für Kinderpflege (BFS) in Krumbach besteht bereits seit über 23 Jahren.

mehr