EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard)

Der Electronic Banking Internet Communication Standard (kurz: EBICS) bezeichnet einen neuen, in Deutschland multibankfähigen Standard für die Übertragung von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet. EBICS löst nach einer Übergangszeit den bisherigen Standard FTAM ab, für den es kein Internetprotokoll gibt.

 

Hashwerte gemäß EBICS-Spezifikation

Die nachfolgend genannten Hashwerte für den Bankschlüssel haben bis auf weiteres auf dem MULTICOM Bankrechnersystem der Fiducia IT AG Gültigkeit und gelten bis zur EBICS Version 2.4:

Hash-Wert für den Authentifikationsschlüssel:
89 DF B0 D2 81 52 F6 45 21 76
E8 69 4B F4 96 FA 73 45 3D F6

Hash-Wert für den Verschlüsselungsschlüssel:
43 C9 E0 6F F9 6C 46 C2 2E 2C
BC B0 E4 AD 2B C1 92 30 5E 9B
 

Hashwerte gemäß EBICS-Spezifikation

Die nachfolgend genannten Hashwerte für den Bankschlüssel haben bis auf weiteres auf dem MULTICOM Bankrechnersystem der Fiducia IT AG Gültigkeit und gelten ab EBICS Version 2.4 und 2.5:

Hash-Wert für den Authentifikationsschlüssel:
0C 7A FD 8E 27 00 80 0A
47 27 E8 13 4C 4C 6E 56
09 91 A5 4F D8 45 C9 5F
05 80 76 81 59 61 44 C3

Hash-Wert für den Verschlüsselungsschlüssel:
C0 10 1D E1 3D A3 22 C9
52 A1 42 37 D8 C5 7C EB
98 5D DA DF 78 1D E0 BC
C6 1D 53 57 B7 8B 3C A9 

Folgende Werte müssen in der Bankparameterdatei beim Kundenprodukt eingestellt werden:

Kunden-ID: Laut Multicom Webcare
Teilnehmer-ID: Laut Multicom Webcare
Hostname: Fiducia4
URL: https://ebics.fiducia.de/apps/CS
  https://ebics.fiducia.de/apps/CSProcessing
EBICS-Bankparameterstring: A3ZCHNNNJVJ

Hinweis zur URL: Beim Abholen der Bankschlüssel (HPB) werden von manchen Kundensoftwareprodukten beide URL ausgegeben. Es sind beide URL gültig, der Kunde kann in diesem Fall zwischen einer der beiden URL wählen.

Hinweis zum EBICS-Bankparameterstring: Dieser Wert wird in Abhängigkeit Ihres Kundenproduktes ggf. zur Erfassung benötigt. Bitte beachten Sie hierzu die jeweilige Hilfefunktion der Kundensoftware.